Logo der Schule am Gutspark
Foto der Schule am Gutspark

Schule am Gutspark

Aktuelle Aktionen

Die ersten Klassen sind nach Ohlendorf gewandert

Schon der Weg ist das Ziel. 38 Kinder der ersten Klassen haben sich auf den Weg gemacht, den Bauernhof von Familie Wüstemann zu erkunden.

Die Sonne war uns wohlgesonnen und der Vormittag hat allen viel Spaß gemacht.

Hühner, Angus-Rinder, Schweine und landwirtschaftliche Geräte und Fahrzeuge haben die Kinder fasziniert. Und sie wurden klassenweise gewogen. Ein toller Vormittag!

Bildergalerie ...

Eislaufen in Lebenstedt

Kurz vor den Ferien war die gesamte Hauptschule in der Eissporthalle in Lebenstedt.

Bewegung, Rücksichtnahme, Balance, Gemeinschaft, Anerkennung, Spaß und Action standen auf dem Stundenplan.

Bildergalerie ...

Trubelige Adventszeit

Wie immer vor Weihnachten ist viel los in der Schule.

Die Grundschule war im Theater und der Grundschulchor hat mit dem Seniorenkreis gesungen, viele Klassen machen Adventsfeiern, einige Hauptschulklassen fahren nach Braunschweig auf den Weihnachtsmarkt und die gesamte Hauptschule fährt in die Eissporthalle zum Schlittschuhlaufen.

Am letzten Schultag wird in vielen Klassen gemeinsam gefrühstückt und die Grundschule feiert mit Pastorin Ohainski einen Adventsgottesdienst.

Na und ganz nebenbei werden noch viele Klassenarbeiten geschrieben...

"Sie waren hier"

Und wieder gehen welche, die ihre Spuren und ein paar Erinnerungen in der Schule Am Gutspark lassen...

Am Donnerstag, den 15.6.2017 wurden wieder einige Hauptschüler in die große weite Welt entlassen. Die Entlassungsfeier wurde durch Beiträge der Cheerleading-AG, des Grundschulchores (3/4) und Ruby als Solosängerin bereichert und war auch durch die freundlichen und abwechslungsreichen Reden und die Foto-Show von Frau Preidt eine rundum gelungene Veranstaltung.

Die neunte Klasse hatte sich richtig ins Zeug gelegt und leckere Schnittchen und den Sektausschank vorbereitet.

Alles Gute allen Schulabgängern!

Bildergalerie ...

Endlich!

Die neuen Spielgeräte auf dem Schulhof konnten am Mittwoch, den 24.Mai 2017 feierlich eingeweiht werden.

Von der Idee bis zur Einweihung waren es zwei Jahre - genaueres zu dem Projekt können Sie unter "Projekte" - "Schulhoferneuerung" nachlesen.

Die Grundschule hat sich zur Einweihung in der Aula getroffen, wo die Chorkinder gesungen haben und die Cheerleading-AG etwas vorgeführt hat. Draußen haben wir dann an der mit Girlanden geschmückten Rutsche Fotos gemacht.

Bildergalerie ...

Außerschulische Lernorte

Auch außerhalb der Klassenzimmer kann man viel Lernen und Erleben.

Klasse 2a war kurz vor den Osterferien im Tierpark Essehof. Das Wetter hat mitgespielt und der Vormittag verging wie im Flug. Zuerst wurden auf dem Rundweg viele Tiere bestaunt und ein Quiz in Gruppen gelöst. Danach blieb noch genug Zeit zum Spielen.

Kurz vor den Osterferien stand für die Kinder der 3a und 3b ein ganz besonderes Ereignis an: Sie fuhren nach Braunschweig ins Naturhistorische Museum zur Ausstellung „Jurassic Harz“. Dort angekommen, wurden erst einmal die Dinos vor der Tür genauestens untersucht. Aber wann lebte eigentlich welcher Dinosaurier? Dieser Frage gingen beide Klassen in einer Führung nach und stellten einen Zeitstrahl mit den bekanntesten Dino-Arten dar. Doch sollte es noch spannender werden. In drei Gruppen hieß es anschließend, verschiedene Dino-Merkmale zu puzzeln: ein verblüffend echt aussehender Dino-Knochen, ein mindestens genauso echt wirkender Dino-Fußabdruck und ein Bild von einem Dino-Schädel galt es gemeinsam als Team zusammenzufügen. Zum Schluss durften die Kinder sich noch selbst im Museum umschauen und entdeckten unter anderem einen maßstabsgetreuen Dinosaurier. Die Kinder haben an diesem Vormittag viel gelernt und hatten Spaß am außerschulischen Lernort Museum.
Bildergalerie ...

Ausflug in den Harz

 

Wir, die Klasse 3, haben am 19.01.2016 einen Ausflug nach Bad Harzburg zum „Haus der Natur“ gemacht. Dort haben wir viel über den Wolf gelernt.

Als wir dort ankamen, hat uns Herr Schwerdt schon erwartet. Als erstes haben wir Wolfs-Memory gespielt. Danach haben wir Fragen über den Wolf beantwortet.

Als nächstes sind wir in kleinen Gruppen mit unseren Forschungsheften zu verschiedenen Stationen gegangen. Dort ging es zum Beispiel um Körperbau, Jagdverhalten und Raubtiergebisse.

Dann haben wir mit einem Messgerät getestet wer schneller ist, der Wolf oder wir.

Nach einer kurzen Pause haben wir mit Herrn Schwerdt „Wer wird Wolfsexperte?“ gespielt. Zum Schluss haben wir noch über den Wolf im Märchen gesprochen.

Das war ein toller Ausflug!

Linus Ritter, Klasse 3